BIKERUNDE – KIRCHBERG – ASCHAU – HÖHENWEG

Verfasserin der Story = Jenny mit Familie – treue Stammgäste im Haus Alpenland in Auffach/Wildschönau bei Familie Fankhauser 

Am gestrigen Sonntag hatte unser Superguide Klaus zum Abschluss eine „Kaffeefahrt“ geplant, damit wir anschließend nicht all zu kaputt heimfahren können…

Zunächst wurden die Radl aufgeladen und es ging zur Fleckalmbahn in Kirchberg. Von dort ging es eben zum Spertentaler Kneippwasser, wo der Tag mit Wellness begann. Herrlich angelEgt waren die verschiedensten Wassergänge mit einem wunderschönen Blick zum Wilden Kaiser, der uns den weiteren Tag stets begleiten sollte. Gut gekurt ging es nun nicht all zu steil an Wasserläufen und Tann vorbei hinauf zur Klooalm, was soviel wie Klauenalm auf deutsch heißt. Dort gab es sehr leckeren Kuchen und herzhaften Graukas😋zur Stärkung. Mehr als gesättigt ging es nun weiter aufi aufn Berg bis zur schön gelegenen Kleinmoos Niederalm auf 1624m.

Das Gipfelkreuz war ein traumhaftes Fotomotiv mit dem Wilden Kaiser im Hintergrund. Doch danach war Schluss mit der lustigen Fahrt, es folgte ein Single Trail, der es in sich hatte. Zum Teil ging es linksseitig steil hinunter mal ohne und mal mit Absperrung. Bei einigen Passagen blieb uns nichts Anderes übrig als zu schieben. Wer dennoch meinte fahren zu müssen musste schnell merken, dass Absteigen doch die bessere Variante ist oder wurde von Radl abgeschmissen, was schmerzhaft endete🙈

Dennoch erreichten wir alle die Usterkaralm auf 1635m.  Hier genossen wir nochmals den imposanten Blick zum Wilden Kaiser bevor wir die Abfahrt nach Kirchberg zurück in Angriff nahmen. Dort angekommen fuhren wir dann noch zum Schwarzsee um den besten Kaffee in einem Seecafé zu uns zu nehmen. Eine eigens für dieses Café kreierte Röstung von Kolumbianischen Bohnen ließ unser Kaffeeherz höher schlagen. Noch einmal ums Eck gefahren konnten wir die letzten schönen Bilder vom Schwarzsee vor dem Wilden Kaiser schießen, bevor es zurück nach Auffach ging. Dort angekommen packten wir das Auto und mussten uns leider verabschieden😔

Mit diesen unbeschreiblich schönen Eindrücken im Gepäck waren wir dann um halber viere in der Früh wieder zu Hause und redeten schon vom nächsten Mal. Vielen Dank💐❤️😘 Marion und Klaus für die wieder soooo schöne Zeit bei und mit Euch😊 und bis ganz bald😘